MORABA - Suborbitaler Raumflug mit Höhenforschungsraketen und Ballonen

News

3. STERN-Kampagne mit Höhenrekord für studentische Raketen

Die Erleichterung und Freude war groß: Am 8. November 2016  ist um 10.30 Uhr Mitteleuropäischer Zeit die Experimentalrakete HEROS3 (Hybrid Experimental Rocket Stuttgart) vom schwedischen Raumfahrtzentrum Esrange erfolgreich gestartet und stellte - mit rund 30 Kilometern Höhe - einen neuen europäischen Höhenrekord unter studentischen Raketen auf.

Weiterlesen …

DLR Magazin 147

Beitrag im DLR Magazin 147 - "Das letzte Wort hat der Wind"

Gleich zwei große Reportagen mit beeindruckenden Bildern sowie Begegnungen mit interessanten Menschen erwarten Sie im DLR Magazin 147. Eine davon berichtet von MAPHEUS-5, einer Höhenforschungsrakete der MORABA mit materialphysikalischen Experimenten an Bord, die sechs Minuten Untersuchungen in Schwerelosigkeit ermöglicht.

Weiterlesen …

Flugaufzeichnung der MAPHEUS-5

Höhenforschungsrakete MAPHEUS-5: Video vom Start aus Sicht der onboard-Kamera

Der Start der Forschungsrakete MAPHEUS-5 am 30. Juni 2015 in Esrange ist in einem Video aus ungewöhnlicher Perspektive zu erleben - aus Sicht einer im oberen Teil der Rakete integrierten Kamera, die den Flug und die Landung aufzeichnete.

Weiterlesen …

Erfolgreich gestartet und geborgen

Höhenforschungsrakete Mapheus5: Start hinter dem Polarkreis

Am 30. Juni 2015 startete die MORABA des DLR die Höhenforschungsrakete Mapheus-5 um 6.55 Uhr mit vier DLR-Experimenten an Bord. Die zwölf Meter hohe, zweistufige Rakete flog vom schwedischen Raketenstartplatz Esrange bis in eine Höhe von 253 Kilometern - bereits nach 74 Sekunden herrschte dabei für mehr als sechs Minuten Schwerelosigkeit für die Experimente aus der Materialphysik und der Biologie. In dieser Zeitspanne reagierten Pflanzen auf die fehlende Erdanziehungskraft, 2500 Stahlkugeln mit einem Durchmesser von 1,6 Millimetern kollidierten miteinander...

Weiterlesen …

Payload laden

Ein Stahlseil, eine Festplatte und die Konsequenzen

Pläne sind Pläne… und dann kommt die Realität hinzu. Im Idealfall hätte die Höhenforschungsrakete Mapheus5 schon am Montag starten sollen - doch ein angeschlagenes Stahlseil an der schwedischen Startrampe und eine unwillige Festplatte machten dem Mapheus-Team des DLR und der vorläufigen Zeitplanung einen Strich durch die Rechnung.

Weiterlesen …

Impressum

Datenschutz

© MORABA 2019